St. Maria

Pfarrkirche


Sigebandstr. 7
21614 Buxtehude

 

Tel.: 04161/60230-0 * Fax.: 04161/60230-19

 

eMail: st.maria(ät)mariae-himmelfahrt-buxtehude.de

 

Bürozeiten:  
Mo. + Mi. + Fr.: 09.00 – 12.00 Uhr
Do.: 15.30 – 18.00 Uhr

Nach ihrer Fertigstellung im Jahre 1975 wurde die Kirche auf den Namen Mariä Himmelfahrt getauft. Umgangssprachlich sprechen die Gemeindemitglieder auch einfach von St. Maria. Zunächst war Buxtehude eine eigenständige Gemeinde. Im Zuge der Neuorganisation des Bistums ist Mariä Himmelfahrt 2010 mit St. Michael in Harsefeld und St. Josef in Neu Wulmstorf fusioniert worden. Als größter der drei Standorte wurde Mariä Himmelfahrt zur Pfarrkirche bestimmt.

Durch die mehrheitlich evangelisch –lutherisch geprägte Umgebung gilt Buxtehude als Diaspora Standort. Im kirchlichen Einzugsgebiet von St. Maria Buxtehude leben ca. 5.500 Katholiken bei einer Einwohnerzahl von ca. 50.000. Neben der Stadt Buxtehude umfasst unser Gebiet unter anderem die Ortsschaften Jork, Apensen, Moisburg und Horneburg.

Das gute Verhältnis zu den anderen ansässigen christlichen Kirchen prägt das Gemeindeleben. Bei uns wird Ökumene gelebt.

Die Pfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt gehört zum Bistum Hildesheim und zum Dekanat Unterelbe. Unser Pfarrer Johannes Pawellek ist zugleich der Dechant im Dekanat Unterelbe.

Neben der Kirche und der KiTa St. Maria runden das Pfarrhaus mit den Büros der Pfarrei und der Wohnung des Pfarrers sowie das Gemeindezentrum mit Saal, verschiedenen Räumen, Turnhalle und den Dekanatsbüros das Gelände der Kirche ab.

Das Pfarrzentrum erfreut sich großer Beliebtheit bei den Gemeindemitgliedern. Hier treffen sich die verschiedenen Gruppen und Gremien und unsere Gemeindefeste werden gefeiert.