Es weihnachtet...

In unserer Gemeinde gibt es rund um die besinnliche Jahreszeit viele Veranstaltungen, Termine und Aktionen. Hier finden Sie dazu alle wichtigen Informationen.

Der Andere Advent

Viele Gemeindemitglieder kennen ihn bestimmt, den Adventskalender „Andere Advent“ vom Verlag Andere Zeiten aus Hamburg. Seit 2 Jahren gibt es auch eine Version für Kinder (7-11 Jahre).

Es werden im Oktober wieder Listen in den Kirchen ausliegen. Jeder der einen oder mehrere Kalender erwerben möchte, trägt sich bitte ein. Die vorbestellten Kalender kann man ab November in den Pfarrbüros abholen. Aber auch für Kurzentschlossene werden wir einige Exemplare in den Büros und in der Buxtehuder Vitrine bereithalten.

Preise 2019:
Der Andere Advent: 8,50 €
Der Andere Advent für Kinder: 7,30 €

Weihnachtsmarken 2019 – Die mit „mehr“ drauf

 

In diesem Jahr können Sie in den Pfarrbüros sowie in der Vitrine in Buxtehude die Wohlfahrtsmarken „Weihnachten“ erstehen.

Der Schein von Licht in der Dunkelheit gehört zu den zentralen sinnlichen Erfahrungen in der Advents- und Weihnachtszeit. Das Licht steht für Rettung, Freude und Hoffnung – drei zentrale Motive der Weihnachtsbotschaft. Eine der einprägsamsten Weisen, Licht künstlerisch in Szene zu setzen, sind farbig leuchtende Kirchenfenster. Das Motiv des Sonderpostwertzeichens „Weihnachten“ ist ein besonders herausragendes Beispiel hierfür. Es stellt eine Lithographie eines Ausschnitts aus dem dritten Medaillon des sogenannten Menschwerdungsfensters an der Westfassade der Kathedrale Notre Dame in Chartres dar. Die zwischen 1194 und 1260 über einer romanischen Krypta erbaute Kathedrale ist ein Meisterwerk der Hochgotik. Sie gehört zu den größten gotischen Bauwerken Europas und beherbergt unter anderem die reichhaltigste und älteste Sammlung von Farbglasfenstern in Frankreich. Insgesamt bedecken über 170 farbenprächtige Kirchenfenster eine Fläche von 2.600 qm. Das Motiv der Geburt Jesu stammt aus einem der ältesten Fenster.

Zum Preis von 1,20 €/Stück erhalten Sie eine 80ct Marke um damit Ihre Weihnachtspost zu frankieren. Die zusätzlichen 40ct kommen der Gemeindecaritas zugute.

 

 

Der lebendige Adventskalender

Was ist ein lebendiger Adventskalender?

Wir alle kennen Adventskalender. In den letzten 24 Tagen vor Weihnachten öffnet man ein Türchen - ganz klassisch . Und wie kann ein solcher Adventskalender lebendig werden? Ganz einfach: indem man ihn mit anderen teilt und gemeinsam Türen (oder Fenster) öffnet. In den letzten 24 Tagen trifft man sich an vorbereiteten Fenstern und singt gemeinsam Weihnachtslieder, hört eine Weihnachtsgeschichte oder ein Gedicht. Dazu gibt es weihnachtliche Köstlichkeiten. Mal Kekse und Punsch und einandermal vielleicht Mandarinen und Kakao. Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. In unserer Pfarrgemeinde wird es in St. Josef, Neu Wulmstorf ein gestaltetes Fenster geben. Wir freuen uns auf besinnliche Stunden mit Jung und Alt.

Termin:

09.12.19 um 18.00 Uhr am Pfarrheim von St. Josef in Neu Wulmstorf

Bitte bringen Sie wenn möglich einen eigenen Becher mit!

 

 

Eintrittskarten erhalten Sie ab sofort im Buxtehuder Pfarrbüro.

Wir freuen uns auf einen tollen Nachmittag!

Frühschichten im Advent in Buxtehude - Kommt und spürt, Gottes Reich ist nah!

Mit einer Andacht in den Tag starten? Ja -warum nicht! Um 6 Uhr, wenn es noch dunkel ist, versammelt sich die Gemeinde bei Kerzenschein zur Frühschicht. Die Ankunft Jesu Christi ist uns wichtig – besonders wichtig im Advent. Der Herr selbst lädt ein! Für viele ist diese kleine Feier ein fester Termin im Kalender. Insbesondere von Berufstätigen kommt die Rückmeldung, dass diese Tage besonders verlaufen. Soviel Energie, gute Laune und nichts was jemanden aus der Ruhe bringt. Ein besonderer Tag, trotz des zusätzlichen Termins, oder gerade wegen des Termins.

Wir beginnen den Tag mit einer kurzen Andacht – hören Gottes lebendiges Wort, einen Impuls für den Tag und verbleiben zum Frühstück in Gemeinschaft.

Montag: 16.12.2019 – 6.00 Uhr
Dienstag: 17.12.2019 – 6.00 Uhr
Mittwoch: 18.12.2019 – 6.00 Uhr
Donnerstag: 19.12.2019 – 6.00 Uhr
Freitag: 20.12.2019 – 6.00 Uhr (Rorate als Wortgottesfeier)

Wir freuen uns über Ihr Kommen!
Peter Himmelsbach & das WEG-Team

Auch in St. Josef, Neu Wulmstorf gibt es in der Adventszeit die Möglichkeit den Tag mit einem geistlichen Impuls zu beginnen:

04.12. um 08.00 Uhr Rorate (als Wortgottesfeier)
11.12. um 06.00 Uhr Rorate (als Wortgottesfeier)
18.12. um 08.00 Uhr Rorate (als Wortgottesfeier)

Im Anschluss frühstücken wir gemeinsam im Pfarrhaus (jeder bringt etwas mit).

Krippenspiele vor Weihnachten

Wer hat Lust den Heiligen Abend beim Krippenspiel für die Gemeinde einzuläuten? Wie auch in den vergangenen Jahren, gibt es in diesem Jahr in allen drei Standorten eine Krippenfeier. Dafür suchen wir noch Mitwirkende!

Du hast Lust mitzuspielen, mitzusingen oder bei den Vorbereitungen zu helfen? Dann wende dich an eines der Pfarrbüros! Es sind alle Altersklassen willkommen und auch die Eltern sind eingeladen sich zu beteiligen. Die Krippenspiele werden in St. Maria, St. Josef und St. Michael am 24.12.2018 um 15:30 Uhr aufgeführt.

Hier die Vorbereitungstermine:
 - FOLGEN NOCH - 

 

Weihnachtsliedersingen in St. Josef

 

Zum gemeinsamen Weihnachtslieder singen und Geschichten hören am Sonntag, 29.12.2019 um 18.00 Uhr laden Sie Daniel Weber an der Orgel und Heidi Söchtig in die Kirche St. Josef, Neu Wulmstorf ein.

Wenn Sie am Abend nicht allein den Weg in die Kirche gehen wollen, rufen Sie bittte im Neu Wulmstorfer Pfarrbüro an. Wir organisieren gern einen Abholdienst.

 

Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit

 

Bundesweit beteiligen sich die Sternsinger in diesem Jahr an der 62. Aktion Dreikönigssingen. „Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit“ heißt das Leitwort, das aktuelle Beispielland ist der Libanon.

1959 wurde die Aktion erstmals gestartet. Inzwischen ist das Dreikönigssingen die weltweit größte Solidaritätsaktion, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren. Rund 1,14 Milliarden Euro sammelten die Sternsinger seit dem Aktionsstart, mehr als 74.400 Projekte für benachteiligte Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa wurden in dieser Zeit unterstützt. Die Aktion wird getragen vom Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ).

 

„Frieden“ im Mittelpunkt der 62. Aktion Dreikönigssingen

Mit ihrem Motto machen die Sternsinger darauf aufmerksam, wie wichtig Frieden gerade für Kinder und Jugendliche überall auf der Welt ist. Bei Kriegen und Konflikten sind es vor allem die Jüngsten, die unter den Auswirkungen besonders leiden. Die Sternsinger wollen zeigen, dass jeder zu einem friedlichen Miteinander in seinem Umfeld beitragen kann. Ein respektvoller und unvoreingenommener Umgang miteinander macht auch eine Verständigung zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kulturen und Religionen möglich.

 

In unserer Gemeinde werden in den drei Kirchen St. Michael, Harsefeld; St. Josef, Neu Wulmstorf und Mariä Himmelfahrt, Buxtehude ab Dezember Listen ausliegen, in die sich jeder eintragen kann, der von den Sternsingern besucht werden möchte. Auf dem Pfarrgebiet sind die Sternsinger vom 04. bis 06. Januar 2020 unterwegs. Die genauen Daten und Zeiten je Standort entnehmen Sie bitte den Listen in den Kirchen.

Die Kinder, die sich gerne beteiligen und als Sternsinger durch die Gemeinde gehen möchten, kommen einfach zum Vorbereitungstreffen in dem Ort, indem sie mitgehen möchten. Es sind alle Kinder ab 8 Jahren herzlich willkommen. Außerdem werden noch einige Freiwillige benötigt, die die Kinder beim Sternsingen begleiten und ggf. von einem Haus zum nächsten fahren.

Wir freuen uns auf euch!

Die Vorbereitungstreffen finden statt in

  • St. Maria am 
  • St. Josef am
  • St. Michael am