Krankenkommunion

Liebe Gemeinde,

die Eucharistie ist das Zentrum und die Herzmitte der Kirche und jeder katholischen Gemeinde. In ihr begegnen wir in unübertroffener Weise Jesus Christus selbst. Wenn es nicht mehr möglich ist aus Krankheits- oder Altersgründen und durch beschwerliche Wege, an der sonntäglichen Messfeier teilzunehmen, gibt es seit alters her die Möglichkeit, dass Christus in der Kommunion zu diesen Menschen gebracht werden kann. Wenn diese Krankenkommunion idealerweise direkt aus der Sonntagsmesse heraus gespendet werden kann, ist das ein schönes Zeichen der Gemeinschaft in Christus und miteinander, die wir alle den einen Leib Christi bilden.

Am 13. August 2017 wollen wir nach der Sonntagsmesse zunächst in Buxtehude und Neu Wulmstorf ausgebildete Kommunionhelfer zum ersten Mal entsenden, die Krankenkommunion denen zu bringen, die darum bitten. Wir erhoffen uns damit auch, die Möglichkeit die Krankenkommunion bekannter zu machen und bitten Sie, Ihre Augen offen zu halten für jene Gemeindemitglieder in Ihrer Nähe, die vielleicht das Sakrament empfangen möchten. Dann melden Sie sich bitte einfach im Pfarrbüro und informieren uns.

Vielen Dank!
Ihr Kaplan & Vera Schmidt